Du möchtest eine unserer bezaubernden Fellnasen adoptieren?

Ablauf und Kosten auf einen Blick
  • Interesse bekunden

    Du möchtest einem unserer Hunde ein liebevolles Zuhause bieten? Du bist bereit, dich um ihn zu kümmern, dir Zeit für ihn zu nehmen, Geduld zu haben und dich nie mehr von ihm zu trennen? Dann schicke den von dir ausgefüllten Auskunftsbogen (am Ende dieser Seite) an: info@placeforstrays.de. Elena, Anna, Valentina oder Lisa werden dann ein persönliches Erstgespräch mit dir führen.

  • Auswahl deiner Fellnase

    Gerne beraten wir dich bei der Wahl DEINER Fellnase. Welcher Hund zu dir passt, hängt von deiner Person, deinen Lebensumständen und deinen Vorstellungen ab. Wir kennen unsere Fellnasen sehr gut und können dir viel über deren Charakter und Verhalten verraten. Offene und ehrliche Beratung bei der Auswahl sowie die Vorbereitung unserer Hunde auf ihre Familie sind für uns selbstverständlich. Auch eine zuverlässige Nachbetreuung gehört für uns zur Adoption einer Fellnase. Diese Prinzipien mögen der Grund dafür sein, dass bislang kaum einmal eine unserer adoptierten Fellnasen zurückgegeben werden musste. Und darauf sind wir sehr stolz.

  • Sind die Hunde alle gesund?

    Beim Eintritt in den PLACE for STRAYS werden alle Hunde auf mögliche Erkrankungen getestet, insbesondere auf Zeckenbissfieber, Leishmaniose und Herzwürmer. Im Krankheitsfall werden sie natürlich dagegen behandelt. Unsere Hunde werden termingerecht entwurmt, geimpft, kastriert, sowie vor Zecken, Flöhen, Giardien und Würmern geschützt. Damit geben wir nach bestem Wissen und Gewissen (bis auf an Leishmaniose erkrankte Hunde) nur gesunde Tiere ab. Natürlich kann es aber sein, dass eine Fellnase trotz regelmäßiger Entwurmungen bei der Ankunft im neuen Zuhause immer noch Würmer oder Giardien in sich trägt. Das lässt sich in einem Tierheim leider trotz aller Bemühungen nicht vermeiden. Hier stehen wir dir natürlich beratend zur Seite.

    Grundsätzlich geben wir Hunde erst dann zur Adoption frei, wenn wir der Meinung sind, dass sie sozialisiert sind und gut in einer häuslichen, familiären Umgebung zurecht kommen.

  • Durchführung der Vorkontrolle

    Hast du dich für eine Fellnase entschieden, wird bei dir zu Hause in jedem Fall eine Vorkontrolle durchgeführt. Dabei wird geprüft, ob die Bedingungen für die artgerechte Haltung eines Hundes gegeben sind. Die Vorkontrolle wird von einem unserer Teammitglieder durchgeführt. Aktuell finden diese Vorkontrollen online statt.

  • Entscheidung wird getroffen

    Wenn alles passt und alle Fragen geklärt sind, steht einer Adoption nichts mehr im Wege.

  • Vorbereitungen für die Reise treffen

    Nach der Zustimmung zur Adoption wird der Hund erneut beim Tierarzt untersucht. Außerdem erhält deine Fellnase einen EU-Heimtierausweis und einen Mikrochip. Der Chip wird mit deinen Daten registriert. Hierfür benötigen wir von dir noch ein Foto der Vorder- und Rückseite deines Personalausweises.

    Parallel zu diesen Vorbereitungen organisieren wir den Transport deiner Fellnase.

  • Kosten für die Adoption

    Für die Vermittlung einer unserer Fellnasen bitten wir um eine Schutzgebühr in Höhe von

    • 350,- Euro für Adoptionen ins Ausland und
    • 200,- Euro für Adoption innerhalb Portugals.

     

    Deine Fellnase hat während ihres Aufenthalts im PLACE for STRAYS folgende Behandlungen erhalten:

    • Entwurmungen (ca. 15 €)
    • Seresto-Halsband oder andere Ungeziefer-Abwehr (ca. 28 Euro)
    • SNAP- und Leishmaniose-Labortest (37,50 €)
    • sämtliche Impfungen inkl. Zwingerhusten- und Tollwut-Impfung (53 €)
    • Kastration/ Sterilisation (wenn es das Alter des Hundes erlaubt) (ca. 55 € männlich / ca. 80 € weiblich)

     

    Außerdem geht deine Fellnase mit:

    • Leine, Geschirr und Halsband (ca. 25 €),
    • einem EU-Heimtierausweis (11,25 €) und mit
    • Mikrochip und Registrierung (15 €) auf die Reise.

     

    Die Kosten für den Transport variieren zwischen 120 € und 200 €.

    Da wir die Kosten für die medizinische Versorgung unserer Fellnasen aus den Spenden unserer Facebook-Hilfsgruppe bezahlen, verwenden wir die Einnahmen aus den Adoptionen für Wasser, Strom, Ausstattung, Instandhaltung und Bauvorhaben des PLACE for STRAYS.

  • Deine Fellnase geht auf die Reise

    Deine Fellnase wird in der Regel per Landtransport nach Deutschland gebracht. Für diesen Transport arbeiten wir ausschließlich mit anerkannten und zuverlässigen Transportfirmen zusammen.

    Am Ankunftstag kommst du oder eine von dir beauftragte Person pünktlich zum vereinbarten Abholort. Dort nimmst du deine Fellnase mit Heimtierausweis, Impfausweis, Halsband, Geschirr, Leine und den besten Wünschen vom gesamten PLACE for STRAYS-Team für eine glückliche gemeinsame Zukunft entgegen.

  • Beratung und Betreuung nach der Adoption

    Die Reise ist für viele der Hunde sehr aufregend und anstrengend. Hinzu kommt die neue Umgebung, neue Gesichter, Geräusche, Gerüche. Es ist völlig normal, wenn deine Fellnase erst einmal nicht fressen, Wasser lassen oder sich streicheln lassen möchte. Manche Fellnasen verstecken sich anfangs sogar. Bitte gib ihr die Zeit, die sie braucht, um anzukommen.

    Anfangs empfehlen wir erst einmal nur kurze Gassi-Runden in der Nähe deines Hauses, die sich langsam ausweiten können. Weiterhin empfehlen wir, den Hund in den ersten zwei Wochen doppelt zu sichern, also mit Halsband UND Sicherheitsgeschirr.

    Natürlich hängen wir alle vom PLACE for STRAYS an „unseren“ Fellnasen und möchten gerne wissen, wie sie sich in den ersten drei bis vier Wochen im neuen Zuhause eingelebt haben. Deshalb werden wir hier noch einmal nachfragen und freuen uns über deinen Bericht und deine Fotos.

    Für alle Fragen oder Probleme die auftreten, stehen wir dir selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

Du hast Interesse daran, eine unserer Fellnasen zu adoptieren?

Dann fülle bitte den Auskunftsbogen aus und schicke diesen an:

info@placeforstrays.de

Wir melden uns dann sobald wie möglich bei dir!

Du hast vorab noch weitere Fragen?

Dann fülle einfach das Kontaktformular aus:

    ACHTUNG! Wir antworten i.d.R. innerhalb von 24 Stunden. Solltet ihr keine Antwort von uns erhalten, dann prüft bitte euren Spam-Ordner. Leider landen unsere Antworten oft dort.